You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Verdammte Horde. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

News

Verdammte Wakti vs. Blackhand heroic

written by Branduril at Thursday, June 4th 2015, 12:13am



Da liegt er mit seim' Höllenpfahl,
der allen Raidern wurd zur Qual.
Doch lange hat es hier gedauert
der Blackhand, ja, der hat gemauert.

Die Schergen konnten uns nicht stoppen,
bei den Maidens lernten wir zu "BoPen".
Das Backen im Ofen wurde vertagt
und auch die Schmiede hat versagt.

Ein jeder jauchzt, ein jeder lacht,
denn Blackhand hat nicht mitgedacht.
Nun liegt er vor uns hier im Dreck
und wir nehm' ihm die Beute weg.

Das neue Raidbündnis des ehemaligen heroic-Raids hat am Montag Blackhand auf HC gelegt.
Als "Verdammte Wakti" steht nun zusammen mit den Raidern von Tashk Wakti der mythische Content an! :thumbsup:

Mit ist schöner, aber ohne geht`s auch!

written by Thorosh at Sunday, May 17th 2015, 6:49pm

...wie das Bildchen der Flammenbändigerin beweist. In diesem Sinne: Auf geht`s!



19. April 2015 - Hans`gar und Franzok mythisch -



20. April 2015 - Flammenbändigerin Ka`graz mythisch -



11. Mai 2015 - Kromog mythisch -

Beastoredevourer the Gruulgorgerlord

written by Thorosh at Thursday, April 2nd 2015, 7:27pm

Ein frisches Schwarzfels Lager hinter die Binde gießen? Die schwarzgegossenen Lagerfrischfelsen binden? Im frischen Lager eine schwarze Bindung neben den Felsen gießen? In der Schwarzfelsgießerei eine frische Binde lagern? Ich weiß es nicht. Hier irgendwie ein bisl was von allem. Hurra! :)



16. März 2015 - Abrichter Darmac mythisch -



30. März 2015 - Gruul mythisch -



30. März 2015 - Erzfresser <Der Verschlinger> mythisch -

Von der Mine bis zur Spitze! - Herausforderungskriegsherren: Gold

written by Thorosh at Saturday, January 31st 2015, 10:15pm

Eine Nachricht! Eine Nachricht! Ravokan hat eine Nachricht geschrieben!

Quoted


Mit was muss man sich allem Herumschlagen bis die Typen in der Hauptstadt einem genug Anerkennung bieten ihre geschmiedeten Meisterstücke zu erwerben. Eine kurze Checkliste:


-Oger mit viel zu großen Knüppeln.
-Totenbeschwörer die mit Geistern nur so um sich Werfen.
-Eindeutig zu Stark gedüngte Pflanzen.
-Wahnwitzige Vögel die, wie ich mir sicher bin, Dynamit im Schnabel tragen.

...als kleine Auswahl, Nicht mal vor einer Zugkaperung wurde halt gemacht. Aber am Ende konnten wir uns die Anerkennung der örtlichen Schmiede sichern, und wurden als kleinen (großen?) Bonus mit einem schicken Reityeti belohnt.

Gezeichnet
Ravokan


Herzlichen Glückwunsch!


31.Januar 2015 - Challengemode Gold -

Tussi on Tour - Tectus mythisch besiegt

written by Thorosh at Saturday, January 31st 2015, 7:24pm

Tecta war früher eine kleine, unscheinbare Hügeldame mit dichtem Grasbewuchs. Wenn der Wind durch das Gras wehte, konnte man einen engelsgleichen, hohen Ton vernehmen, der eine friedliche Stimmung verbreitete. Tecta war mit sich und den Hügeln in der Nachbarschaft zufrieden, ab und zu gönnte sie sich mal einen mit den Nachbarsdamen. Vor ein paar Jahren kam es dann, dass sich ein Clan junger Orkschamanen auf Tecta trafen, um allerlei Rituale abzuhalten.

Vor allem aber, um in riesigen Kesseln alchemistische Forschung zu betreiben. Die Reste aus den Kesseln wurden einfach auf Tecta ausgekippt. Tecta wurde daraufhin immer übler gelaunt, das Gras fiel ihr aus und sie wurde steinig und hart. Der Wind machte nun nicht mehr diesen friedvollen, hohen Ton, sondern eckte an Tectas harten Kanten an. Es erklang ein dumpfes Grollen.
Eines Tages war dort, wo Tecta früher stand, nur noch ein tiefer Krater zu sehen.

Man weiß nicht genau, was vorgefallen war, aber Gerüchten zufolge ist sie jetzt ein ausgewachsenes Bergmännchen und unter dem Namen "Tectus" unterwegs. Die ehemaligen Nachbarshügel berichten, Tectus komme manchmal zu Besuch, um den alten Gewohnheiten zu fröhnen und mit den Hügeldamen einen zu kippen. Letztes mal gab`s als Mitbringsel für jede ein Schnapsglas am Bändchen mit der Aufschrift "Tectussies on Tour".

Ganz klarer Fall: Kesselreste immer zur Deponie bringen!



26. Januar 2015 - Tectus mythisch -

Mein neuer Blog

By Daemia (Thursday, December 20th 2012, 1:32pm)

Total spannend: goo.gl/WBaOv

Es ist doch nur ein Spiel

By Badyo (Tuesday, June 14th 2011, 11:29pm)

Ich habe in einem Beitrag hier im Forum, bei dem es um Bots und andere Betrügereien sowie auch um die Menschlichkeit untereinander ging (im weitesten Sinne), einen gewissen Satz gelesen, der mir leider immer wieder über den Weg läuft, und das jetzt schon fast 5 1/2 Jahre.

"Es ist doch nur ein Spiel!".

Und wenn ich das lese oder höre, dann könnte ich gleich an die Decke gehen. Es gab mal eine Zeit, da war ich selbst Gildenleiter und habe meine Schäfchen stets zu ehrbaren Spielern erzogen. Die Regeln, die ich leider aufstellen musste (obwohl sich das meiste ja doch irgendwie von selbst verstehen sollte), haben dies auch irgendwann weitgehend geschafft. In dieser Zeit hatte ich mit extrem vielen Leuten zu tun und habe so einige vielschichtige Einblicke in die Spielerschar machen dürfen. Wenn nicht sogar in die Menschen allgemein, denn das sind wir nun mal alle. Denkende und fühlende Menschen. Mal davon abgesehen, was jeden von uns dazu bewegt, hier zu sein, und mehr oder weniger erfolgsorientiert in diesem Spiel zu verweilen.

Allerdings schlage ich bewusst eine extrem sichtbare Brücke zwischen dem, wie sich Menschen im Spiel verhalten und wie sie am Ende auch in der realen Welt agieren. Ich möchte nun hier keine Diskussion lostreten, dass Progamer menschlich totale Idioten sind, und Möchtegern-Progamer noch mehr. Nein, es geht einfach um die Tatsache des Respekts unter Menschen und deren Verhalten gegenüber fremdem (virtuellen) Eigentum und auch untereinander.
  • Da sind zum einen die "Cheater", welche mit Bots oder dergleichen versuchen, ohne eigenen Zeiteinsatz sich Gold zu erschleichen, um sich so einen Vorteil zu verschaffen.
  • Da sind diejenigen, die versuchen, mit immer neuen Tricks sich Gold zu erschleichen, indem sie andere Spieler abzocken, auf welche Weise auch immer und ob nun bewusst oder unbewusst für den Betrogenen.
  • Da sind solche, die meinen, andere um ihren Loot zu betrügen (ich habe viele Male die Asche im Wind verfliegen sehen), wo aber viele andere mit beteiligt waren.
  • Da sind ebendiese Menschen, die immer und immer wieder versuchen, irgendwelche Lücken zu finden, um ihr eigenes (reales) Ego zu befriedigen und damit ja nun auch wissentlich anderen Menschen damit schaden.

Game over !

By Gromgor (Tuesday, October 12th 2010, 2:43am)

Game Over.... Mein Resümee von Wotlk

Team

By Dione (Monday, October 11th 2010, 2:44pm)

Ein Team ist eine Gruppe von Personen,
deren Fähigkeiten einander ergänzen,
die sich für eine gemeinsame Aufgabe,
gemeinsame Leistungsziele und einen
gemeinsamen Arbeitsansatz engagieren, und
die sich gegenseitig zur Verantwortung ziehen.

Urlaubsfotos

By Gloow (Monday, October 4th 2010, 11:18am)

So, habs endlich mal geschafft eine kleine auswahl unser diesjährigen Urlaubsfotos aus Italien hochzuladen.

Rekrutierung

Derzeit suchen wir:
Spieler mit Erfahrung bei Hardmodes

Besonders gute Chancen haben:
Begabte Heiler oder DD's können gern versuchen uns zu überzeugen, dass wir unser Roster für WoD doch noch um eine Person erweitern sollten.
Herausragende und sehr erfahrene Spieler haben unabhängig vom expliziten Gesuch immer eine reelle Chance auf eine erfolgreiche Bewerbung.