You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Verdammte Horde. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Saturday, November 16th 2013, 4:09pm

Nein, aber da gibts eben noch andere, die das noch besser können *g*. Die Kürze habe ich ja auch kritisiert ;)
Tenshi hat eine der besten seiyuu (Sprecherin) überhaupt.

Brauchst du dann bald spezielle Empfehlungen von guten Anime, die aber doch nicht unbedingt was für jeden sind? Die allerbesten arbeitest du ja gerade durch... :P
Apropos, dann hier schonmal zur Einstimmung!

(Bekomme immer wieder Gänsehaut, wenn ich es höre... bin gespannt, was du davon halten wirst)

Manuel

Professional

  • "Manuel" started this thread

Posts: 1,089

wcf.user.option.userOption95: Manu#21452

Hauptcharakter: Selassa

Gilde: Verdammte Horde

  • Send private message

42

Saturday, November 16th 2013, 4:29pm

"Bald" brauch ich keine Empfehlungen, bin aber trotzdem immer für neue zu haben :)
http://myanimelist.net/animelist/myfire ----> Plan to Watch unten. Guter "Puffer" :D

Manuel

Professional

  • "Manuel" started this thread

Posts: 1,089

wcf.user.option.userOption95: Manu#21452

Hauptcharakter: Selassa

Gilde: Verdammte Horde

  • Send private message

43

Saturday, November 16th 2013, 4:44pm

Tenshi hat eine der besten seiyuu (Sprecherin) überhaupt.

Jetzt weiß ich auch wieso mir die Stimme so bekannt vorkam. Hanazawa Kana hat soviele Hauptrollen gesprochen von Anime die ich schon gesehen hab. OMG :D
Sie ist wirklich sehr sehr gut

44

Saturday, November 16th 2013, 9:41pm

Ich sage nur...

<3

So eine Liste sollte ich auch mal machen, aber du gehst inflationär mit 10er Bewertungen um, wie soll man da wissen, was besser ist als das andere? :P

Manuel

Professional

  • "Manuel" started this thread

Posts: 1,089

wcf.user.option.userOption95: Manu#21452

Hauptcharakter: Selassa

Gilde: Verdammte Horde

  • Send private message

45

Saturday, November 16th 2013, 9:57pm

Tu Tu Ruuuuuuuuu
<3 mayushii

Ja das muss ich mal bearbeiten. wobei die meisten davon echt 10er sind! :P

46

Saturday, November 16th 2013, 10:20pm

Ich tu mir sehr schwer, wenn es darum geht, einen ganzen Anime auf eine einzige Zahl herunterzubrechen. Bleach war bloß leicht überdurchschnittlich, aber man durchaus auf die netten OSTs hinweisen, zum Bleistift. Accel World könnte Spass gemacht haben, wenn der Protagonist nicht so eine lächerliche und weinerliche Witzfigur gewesen wäre. Wem das egal ist, der findet da einen guten Anime, aber für mich sind das 5/10 oder 6/10 Bewertungen - alles drunter schaue ich nicht, oder wurde von fürchterlichen Enden wirklich nach unten gerissen :P

Das sind auch nur Beispiele, keine Empfehlungen. Weil Larthis Fate/Stay Night auch gesehen hat und für gut empfunden hat, greife ich das auf. Bei dem Anime steckt zwar ein bisschen Nostalgie dahinter, als einer der ersten, den ich bewusst als Anime auf japanisch mit Untertiteln gesehen habe, aber den kann man jedem empfehlen, der nicht vom Genre generell abgeschreckt wird.

Davon ausgehend kann man aber dann festmachen, wem FSN gefallen hat, dem dürften auch die anderen Type/Moon Anime gefallen. Tsukihime ist etwas älter und gut mit FSN vergleichbar. Kara no Kyōkai – the Garden of sinners ist deutlich düsterer, als eine Aneinanderreihung von fürs Kino produzierten Filmen aber qualitativ ein wenig hochwertiger. Vorausgesetzt, man möchte sich in den bedrückenderen Anime hineinversetzen, eine sehr gute Serie, aber eben keine blinde Empfehlung für jemanden, der bei lockerer Unterhaltung mal 20 Minuten abschalten möchte.

Melty Blood habe ich nicht gesehen. Je mehr man von den Type/Moon Serien gesehen hat, desto mehr kann man Carnival Phantasm genießen. Während die TM Universen sich zwar gelegentlich überschneiden (vor allem in den Spielen/Novels, weniger in den Anime), so wirft Carnival Phantasm alle Charaktere zusammen und bastelt eine lustige Komödie aus nicht zusammenhängenden Folgen daraus. Das waren Extras für die Blu-Rays und DVDs, die absolut fantastisch sind, wenn man die Charaktere denn schon kennt. Quasi eine Nachfolgeempfehlung für alle, denen FSN/etc. gefallen haben.

Eine simple Nummer kann das alles nicht beschreiben. Je nach Lust, Laune und Zeit schreibe ich aber auch noch ein paar weitere Meinungen nieder.

Manuel

Professional

  • "Manuel" started this thread

Posts: 1,089

wcf.user.option.userOption95: Manu#21452

Hauptcharakter: Selassa

Gilde: Verdammte Horde

  • Send private message

47

Sunday, November 17th 2013, 5:36pm

Kleiner Geheimtipp schonmal:
Birdy the Mighty Decode / Tetsuwan Birdy Decode. Hat mir ein Arbeitskollege empfohlen und ich hab nun die erste Season durch.
Sehr toller und schneller Sci-Fi/Action Anime. Schöne, flotte Kampfszenen, gute Story, toll Animiert und gute Charaktere. Bin gespannt wie mir die OVA (verbindet Season 1 + 2) + Season 2 weiterhin gefallen.
Laut Reviews soll Season 2 nochmal ne ordentliche Steigerung sein :)

In einer Welt die von interplanetarischen Verbrechen heimgesucht wird, ist Birdy Chiffon Altera dabei einige Kriminelle bis auf die Erde zu verfolgen. Auf der Jagd nach den Verbrechern tötet sie versehentlich den Oberschüler Tsutomu Senkawa. Davon berührt rettet sie ihm das Leben, indem sie ihren Geist mit dem seinen verschmilzt und in ihren Körper übernimmt, muss aber unterdessen die Kriminellen entkommen lassen.
Solange der Körper von Tsutomu wiederhergestellt wird und er seinen Geist zurücktransferieren kann, muss er also in dem Körper von Birdy verweilen. Da Birdy die Möglichkeit besitzt, die Gestalt von Tsutomu anzunehmen, versucht er, das Leben mit seinen Freunden und seiner Familie aufrechtzuerhalten, während Birdy die freie Zeit nutzt, um ihrerseits auf Verbrecherjagd zu gehen. Dabei geraten beide zunehmend immer weiter in die Machenschaften von Außerirdischen, die auf der Erde an den Menschen Experimente durchführen.
(schamlos von Wikipedia kopiert!)

Season 1: http://myanimelist.net/anime/3974/Tetsuwan_Birdy_Decode
OVA welche S1 und S2 verbindet: http://myanimelist.net/anime/6380/Tetsuw…ode:_The_Cipher
Season 2: http://myanimelist.net/anime/5074/Tetsuwan_Birdy_Decode:02

Vielleicht kann man damit schon abschätzen obs was für einen ist. Die erste Minute ist bis auf eine Szene aus Episode 1 Spoiler frei

Manuel

Professional

  • "Manuel" started this thread

Posts: 1,089

wcf.user.option.userOption95: Manu#21452

Hauptcharakter: Selassa

Gilde: Verdammte Horde

  • Send private message

48

Monday, November 18th 2013, 9:00pm

Tetsuwan Birdy Decode:02 jetzt auch fertig gesehen und die Season 2 hat nicht enttäuscht. Im Gegenteil wie vermutet nochmal angezogen :)
Overall geb ich den 2 Staffeln eine sehr gute 8/10, hätte fast zu ner 9 gereicht.
Staffel 1: 8/10
OVA : 8/10
Staffel 2: 9/10
Lohnt sich auf jedenfall anzusehen

Btw: <3 Birdy als Kind. Kawaii

This post has been edited 1 times, last edit by "Manuel" (Nov 18th 2013, 9:08pm)


Manuel

Professional

  • "Manuel" started this thread

Posts: 1,089

wcf.user.option.userOption95: Manu#21452

Hauptcharakter: Selassa

Gilde: Verdammte Horde

  • Send private message

49

Monday, November 18th 2013, 11:36pm

Jan es ist soweit! Hab mit Chihayafuru angefangen :)
Ersten 5 Episoden gerade angesehen und habe nicht vor aufzuhören. Ich habe zwar nachwievor fast keinen Plan wie Karuta funktioniert, aber ist toll in Szene gesetzt :thumbsup: .
Generell ist der Anime optisch sehr toll gelungen. Der Zeichenstil ist anders, aber sehr schön anzuschauen.
Was ich bisher so an Story mitbekommen habe macht Lust auf mehr :thumbsup:

50

Tuesday, November 19th 2013, 10:10am

\o/

Das ist ja das Tolle! Man brauchts nicht wissen, man bekommt alles beigebracht. Deswegen lege ich so viel wert darauf, dass man sich mindestens 4 Folgen anschauen soll, denn so wichtig der Start ist, so wirklich einsteigerfreundlich ist er nicht unbedingt.

Gloow

Glancing Gloow

Posts: 885

wcf.user.option.userOption95: Don#2864

Hauptcharakter: Gloow

Gilde: Verdammte Horde

  • Send private message

51

Wednesday, November 20th 2013, 2:15am

Beck, auch einer der besten. Habsch glatt vergessen
http://anisearch.de/?id=1679&page=anime
Someone stop the motherfucking Train. I wanna get the hell off and go back!!!

Manuel

Professional

  • "Manuel" started this thread

Posts: 1,089

wcf.user.option.userOption95: Manu#21452

Hauptcharakter: Selassa

Gilde: Verdammte Horde

  • Send private message

52

Wednesday, November 20th 2013, 4:47pm

Beck, auch einer der besten. Habsch glatt vergessen
http://anisearch.de/?id=1679&page=anime

Dem kann ich absolut zustimmen :)
Beck hat mir damals auch sehr gefallen

Larthis

Professional

Posts: 384

wcf.user.option.userOption95: Conquerer#2372

Hauptcharakter: Larthis

Gilde: Verdammte Horde

  • Send private message

53

Thursday, November 21st 2013, 3:26pm

Shakugan no Shana nun alle drei Staffeln durch. Nachdem Staffel 2 etwas ruhiger beginnt und somit nahtlos an Staffel 1 anschließt, zieht die Spannung ab ca der Hälfte der 2. Staffel deutlich an. In den ersten beiden Staffeln werden hauptsächlich die Beziehungen unter den Charakteren vorangetrieben (was manchmal etwas langatmig daherkommt) gepaart mit kurzen aber sehr sehenswerten Kampfeinlagen. Die letzte Staffel beginnt meiner Meinung nach grandios, und wird dann immer besser, die Geschichte entwickelt sich dynamsischer, langweilige Szenen sucht man vergebens. Man fiebert einfach jede Folge mit was als nächstes passiert, die Kämpfe werden deutlich intensiver und sind einfach nur genial. Absolute Pflicht das anzugucken! In Zahlen gepresst würd ich dem ganzen eine 9 von 10 geben, wobei die dritte Staffel ne 10+ für mich ist. Spielt also in einer Liga mit Mirai Nikki und Steins Gate.

Manuel

Professional

  • "Manuel" started this thread

Posts: 1,089

wcf.user.option.userOption95: Manu#21452

Hauptcharakter: Selassa

Gilde: Verdammte Horde

  • Send private message

54

Friday, November 22nd 2013, 11:01am

Chihayafuru + Chihayafuru 2 fertig gesehen.
Hätte mir den Anime viel früher ansehen müssen. Das Gesamtpaket ist sehr sehr gut.
Kann mich Jan's post von damals nur anschließen. Wenn einem die ersten 4-5 Episoden zugesagt haben, dann bekommt man tolle ~50 Episoden eines Anime :D
- absolut brilliant Animiert (wenn man sich an den Stil gewöhnt hat)
- super Musik/Soundtrack
- tolle Charaktere ( Chihaya !!!! )
- gute Story
- Karuta ist der Hammer !! :)

Hoffentlich gibts noch eine Season 3, der Manga läuft ja noch was ich gesehen habe.

Spoiler Spoiler

Chihaya muss ja noch Queen werden und Taichi muss sich endlich Chihaya schnappen :P
Arata kommt ja nun auch wieder nach Tokyo

Beim Opening der Second Season bekomme ich immer Gänsehaut :)


Edit:
Was ich mit absolut Brilliant Animiert meine ---> einfach mal bissel reinsehen (letzte Minute). Nichma soviel Spoiler :)

This post has been edited 3 times, last edit by "Manuel" (Nov 22nd 2013, 11:13am)


55

Friday, November 22nd 2013, 1:26pm

Na das freut mich doch.

Chihaya ist die Beste :)

Lies dir mal bitte den Spoiler durch und sag mir, obs besser war, dich ein bisschen im Unklaren zu lassen, oder ob das, was ich hier jetzt "spoilere", hilfreich gewesen wäre, oder unnötig, oder...

Spoiler Spoiler

Kaum ein anderer Anime schafft es, bei einem so minimalistisch anmutenden Szenario so faszinierend und fesselnd herüberzukommen. Man fiebert, leidet und freut sich mit den Charakteren mit, ohne je Angst um sie haben zu müssen, denn Antagonisten sind völlig überbewertet, sowas braucht Chihayafuru nicht. Auch die Wechsel, die einen nach einer eigentlich traurigen Szene bloß durch eine simple und kurze Grimasse wieder aufatmen und lächeln lassen, sind mir so seltenst woanders begegnet, und in der Menge schonmal gar nicht.

"Minimalistisches Szenario" muss man vielleicht erklären. Der Anime hat zwei Leitmotive. Ein lenkendes, das sind die Gefühle und Beziehungen und Selbstfindungen der Charaktere, und ein darstellendes, Karuta als Sportart. So vieles, das während des Spiels passiert und gesagt wird, ist eigentlich Ausdruck der Emotionen.
Es gibt keine obligatorischen Beach-Fillerepisoden, es wird ein Kimono gekauft. Es gibt keine Explosionen, keine Wunder, keine Magie, keinen Deus ex Machina, nur wenige Handlungsorte und die Protagonisten gewinnen und verlieren. Ich wurde häufig überrascht, weil ich etwas nicht vorhergesehen habe, und trotzdem hat es sich jedesmal wunderbar in die Geschichte eingewoben.

So vieles funktioniert auch einfach deshalb so gut, weil kein Mensch Karuta kennt, und es doch recht komplex ist. Kein Fussball, Basketball oder Bowling-Anime könnte je so erstaunen, und sämtliche Erkärungen kommen absolut natürlich rüber, nicht von einer Stimme aus dem Off erzählt, nicht erzwungen, sondern der Situation angemessen und passend.


Staffel 2 hat zwischendurch einen oder zwei Momente, bei denen sich die Spiele ein wenig zu ziehen scheinen. Sobald man aber begriffen hat, dass Season 2 nicht den gleichen Zeitrahmen absteckt wie Season 1, ist das auch nicht mehr so schlimm. Man muss schon suchen, um Kritikpunkte zu finden.

Einzig die Reihenfolge ists halt, die den Einstieg etwas erschwert. Es ist chronologisch gehalten, und wenn man die Serie in Gänze gesehen hat, ist das auch völlig richtig so, aber schlechtere Serien mit einfacheren Einstiegen würden die ersten 3 Folgen eben sporadisch als Flashback einbauen. Ein so beginnendes Buch würde man deshalb nicht weglegen, bei Animeserien ist das ein bisschen anders.


Bezüglich einer dritten Staffel - nicht ausgeschlossen, wird aber noch dauern. Es ist ja eine Mangaumsetzung. Season 1 waren die Volumes 1-8, Season 2 9-17, und wir sind momentan bei 23. Alle Angaben ungefähr.

Wenn dir die Form der lockeren Unterhaltung gefallen hat, setz "Spice and Wolf" ( http://myanimelist.net/anime/2966/Ookami_to_Koushinryou ) auf deine Liste. Das hat auch 2 Seasons, aber nur je ~13 Folgen, und, kleine Warnung, kein finales Ende (Ist aber auch kein Cliffhanger oder Abbruch). Komplett andere Welt, aber ähnliche Art des gemütlichen Mitfieberns. Und wenn dir das wiederum gefällt, "Maoyuu" ( http://myanimelist.net/anime/14833/Maoyuu_Maou_Yuusha ), das allerdings eindeutig zu kurz ist.

Oh, und falls es dir bei deiner Musiksuche nicht schon begegnet ist...

und, als Lied meiner Meinung nach sogar noch besser, auch wenn ich eigentlich Chihayas Sprecherin mehr mag...

Manuel

Professional

  • "Manuel" started this thread

Posts: 1,089

wcf.user.option.userOption95: Manu#21452

Hauptcharakter: Selassa

Gilde: Verdammte Horde

  • Send private message

56

Friday, November 22nd 2013, 1:44pm

Lies dir mal bitte den Spoiler durch und sag mir, obs besser war, dich ein bisschen im Unklaren zu lassen, oder ob das, was ich hier jetzt "spoilere", hilfreich gewesen wäre, oder unnötig, oder...

Prinzipiell war es gut mich im unklaren zu lassen. Bin ohne irgendeine Erwartung in die Serie eingestiegen und habe alle tollen Eigenheiten selber entdecken können.
Jedoch:
Hättest du den Teil bis Season 2 geschrieben, dann hätte ich mir den Anime gleich angesehen und nicht erst ein paar Wochen verstreichen lassen :)

Manuel

Professional

  • "Manuel" started this thread

Posts: 1,089

wcf.user.option.userOption95: Manu#21452

Hauptcharakter: Selassa

Gilde: Verdammte Horde

  • Send private message

57

Saturday, November 23rd 2013, 10:24pm

Shakugan no Shana nun alle drei Staffeln durch. Nachdem Staffel 2 etwas ruhiger beginnt und somit nahtlos an Staffel 1 anschließt, zieht die Spannung ab ca der Hälfte der 2. Staffel deutlich an. In den ersten beiden Staffeln werden hauptsächlich die Beziehungen unter den Charakteren vorangetrieben (was manchmal etwas langatmig daherkommt) gepaart mit kurzen aber sehr sehenswerten Kampfeinlagen. Die letzte Staffel beginnt meiner Meinung nach grandios, und wird dann immer besser, die Geschichte entwickelt sich dynamsischer, langweilige Szenen sucht man vergebens. Man fiebert einfach jede Folge mit was als nächstes passiert, die Kämpfe werden deutlich intensiver und sind einfach nur genial. Absolute Pflicht das anzugucken! In Zahlen gepresst würd ich dem ganzen eine 9 von 10 geben, wobei die dritte Staffel ne 10+ für mich ist. Spielt also in einer Liga mit Mirai Nikki und Steins Gate.

Habe jetzt auch die erste Staffel von Shakugan no Shana angesehen und freue mich schon auf Staffel 2 und 3 wenn man sich deinen Post durchliest.
Ebenfalls sehr toller Anime :thumbsup:

Ibarela

Professional

Posts: 532

wcf.user.option.userOption95: Ibarela#2805

Hauptcharakter: Ibarela

Gilde: Verdammte Horde

  • Send private message

58

Saturday, November 23rd 2013, 11:43pm

Wurd Mahou Shoujo Madoka Magica schon genannt?

Ich bin jetzt kein Freund der Genre und ich glaub das ist auch der einzige, den ich von der Genre gesehen hab.

Aber dieser ist auf jeden Fall sehenswert und dass das nicht ein 08/15 Magical Girl Anime ist, sieht man schon bei der ersten Folge, spätestens jedoch bei der 3.
Kann ich nur empfehlen.
Wuuuuugi!

59

Sunday, November 24th 2013, 12:33am

Gut Manu, dann lass ichs in Spoilertags. Jeder einigermaßen Interessierte sollte es sich einfach anschauen ;)

Mahou Shoujo Madoka Magica ist ja (zum Glück) nur eine... düstere Parodie des Genres. Ganz nett, aber nicht herausragend, eine solide 7/10 auf meiner Skala ;)

Manuel

Professional

  • "Manuel" started this thread

Posts: 1,089

wcf.user.option.userOption95: Manu#21452

Hauptcharakter: Selassa

Gilde: Verdammte Horde

  • Send private message

60

Tuesday, November 26th 2013, 6:57pm

Shakugan no Shana II + III jetzt auch fertig.
ich machs ganz kurz:
Wooooow + "a hell of an epic ride" .
Der massive Plot Twist von Season 2 zu 3 häts mir zwar fast versaut (war kurz davor Season 3 nicht weiter anzusehen (nach 10 Minuten der ersten Episode) so hab ich mich aufgeregt ^^), aber was danach kam war den anfänglichen Ärger mehr als Wert :)
Die dritte Staffel ist einfach nur gigantisch gut, die letzten Folgen toppen alles was ich bisher gesehen habe.

Doch noch was! :
- man bekommt ein extrem gutes Gesamtpaket geliefert. Tolle Animationen ( Shana's Feuer !!! ), sehr guter Soundtrack, tolle Story und super Main Charaktere

This post has been edited 2 times, last edit by "Manuel" (Nov 27th 2013, 5:25pm)


Similar threads