Sie sind nicht angemeldet.

Manuel

Profi

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 089

BattleTag: Manu#21452

Hauptcharakter: Selassa

Gilde: Verdammte Horde

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. September 2017, 16:07

Brauche Hilfe beim sparsamen Rechnerbau

Hallo ihr lieben,

meine Schwester würde gerne für ihren Junior einen Rechner besorgen und hat mich um Hilfe gebeten um Preislich etwa bei 500-600€ inklusive Monitor, Maus und Tastatur zu landen.
Hauptsächlich wird der Rechner für Hausaufgaben (Hauptgrund wieso der Rechner angeschafft wird), surfen und ein wenig zum zocken (aktuell z.B. Minecraft, CS:GO etc) verwendet werden. Es müssen darauf keine neuen AAA-Titel in max Settings und 100+ fps laufen :D

Unwissend wie ich bin habe ich mich mal drangemacht und bin aktuell bei dem unteren angelangt, habe damit aber schon den Preis überschritten. Vieles bekommt man wahrscheinlich günstiger und sowas wie die Graka ist bestimmt überdimensioniert. Nur leider habe ich absolut keine Ahnung was der Rechner haben sollte um die Anforderungen zu erfüllen (welche ja nicht hoch sind).
Windows vermute ich bekommen wir günstig über die Schule (ist gerade in Klärung) und Monitor, Maus, Tastatur und Headset/Boxen treibe ich schon günstig auf. Falls da aber jemand noch einen Vorschlag hat würde ich den nicht ablehnen :)

Gehäuse: 59,90€ https://www.alternate.de/Corsair/Carbide…product/1033775?
Netzteil: 59,90€ https://www.alternate.de/Thermaltake/Ber…/product/863860?
CPU: 63,90€ https://www.alternate.de/html/product/1228137
Lüfter: 33,90€ https://www.alternate.de/html/product/915234
Mainboard: 109,90€ https://www.alternate.de/html/product/1312242
Arbeitsspeicher: 79,90€ https://www.alternate.de/Corsair/DIMM-8G…47?event=search
Graka: 117,90€ https://www.alternate.de/ASUS/GeForce-GT…23?event=search
HDD: 44,99€ https://www.alternate.de/WD/WD10EZEX-1-T…40?event=search
DVD-RW: 14,80€ https://www.alternate.de/ASUS/DRW-24D5MT…product/1289583?

Gesamt: 585€ :(

Ich bedanke mich schon eimal für die Hilfe. Jeder Euro den meine Schwester weniger aufgbringen "muss" der hilft :thumbsup:

Gruß,
Manu

2

Mittwoch, 20. September 2017, 17:06

Servus :)

Also zuerst einmal, wenn man auf jeden Euro achten muss nicht bei Alternate bestellen. Entweder gleich bei Geizhals vergleichen oder zu Mindfactory gehen.

2. Wenn du mehr Meinungen willst von Leuten die das den ganzen Tag machen, dann schau mal hier: https://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=65

Aber auch so kann ich dir sagen, dass der extra Kühler für den Pentium Unsinn ist, das Netzteil ist viel zu groß, ein gutes 400 Watt reicht da völlig, z.B. ein BeQuiet 400W.

Eine 1050 ohne TI würde ich wirklich nicht kaufen, aber das müsst ihr wissen.

Das hier wäre ein Vorschlag von Computerbase für den gleichen Preis, aber mit einer 1060 GPU. Da könntest du natürlich ne Menge sparen und dafür die Festplatte vielleicht gegen eine SSD tauschen, im normalen Alltag gibt es quasi kein Teil im Rechner der die Geschwindigkeit so massiv erhöht für so wenig mehr Geld.

https://geizhals.de/?cat=WL-846611

Der Pentium ist die letzten Wochen auch teurer geworden (der aus meiner Liste) also entweder deinen günstigeren nehmen oder gleich den 4600 für 2€ mehr.

Wenn du das Budget nicht ausreizen möchtest orientiere dich einfach an dem hier:

https://geizhals.de/?cat=WL-790717

Stand heute würde ich da wie gesagt den 4600er Pentium nehmen und das Be quiet 400W, das ist bissel teurer, aber auch hochwertiger und die Platte gegen eine 256er SSD tauschen. Wer keine 50GB Spiele installiert oder seine Videosammlung irgendwo speichern muss kann damit in der Regel leben.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Thrudnir« (20. September 2017, 17:22)


Drivus

Profi

Beiträge: 1 056

BattleTag: #Übergangsjacke

Hauptcharakter: Drivus

Gilde: Verdammte Horde

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. September 2017, 18:17

Kann da auch nur zustimmen. Du kannst bei geizhals schon echt gut sparen. :)

Da der Kleene nur Minecraft und CS:Go, Lol evtl spielt, braucht es keine sonderlich hohen Grafikanforderungen. Für das meiste wird die 1050 reichen.

Pentium würde Ich nicht zwingend kaufen. Ich würde da sogar zu nem Xeon x5650, x5660, x5670 greifen für sehr wenig Geld (20€), die eine Top Leistung bringen und grade für die Anwendungen, die der Kleine machen wird, super sind. Das Ding is ein Ass.

Netzteil reichen 400W definitiv.

Je nach Spiele und Speicher würde Ich anfangs noch mit einer HDD arbeiten, is auch besser so für den Einstieg.

Ich schreib nachher noch was zusammengebasteltes rein, günstiger kommst du definitv weg.

Gruß

Xiaojin

Fortgeschrittener

Beiträge: 242

BattleTag: ProfDrMorph#2329

Hauptcharakter: Xiaojin

Gilde: Verdammte Horde

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. September 2017, 13:34

Wenn der Rechner in Summe wirklich günstig sein soll (und der Kleine mit niedrigeren Detailstufen leben kann/muss), kann man auch einen AMD A12 ins Auge fassen (CPU + halbwegs brauchbare low-end GPU in einem). Ich hatte selbst mal einen A10 (war in der Generation das höchste der Gefühle der Axx Reihe von AMD) und hab damit, gemessen am Preis, gute Erfahrungen gemacht. Zugegeben, das war auch vor einigen Jahren. Man muss sich halt bewusst sein, dass das gerade bei 1080p auch mal low details heißt. Oder 720p mit medium details. Das ist dann halt echt "Gaming für den sehr kleinen Geldbeutel".

BTW: in dem Preissegment würde ich auch vielleicht mal nach boxed CPUs (mit Lüfter im Bundle) schauen. Wenn es billig sein soll sind die Dinger auch vollkommen akzeptabel. Und ich würde mir überlegen ob das DVD-Laufwerk wirklich sein muss. Ich hab seit Jahren keins mehr in meinen PCs/Laptops und kann die Fälle, in denen ich eins vermisst habe, an einer Hand abzählen. Dann doch lieber das Geld in eine andere Komponente stecken. Auch wenn es nur 15 EUR sind (das langt manchmal schon um das nächstbessere Modell zu erreichen).
Ph'nglui mglw'nafh Cthulhu R'lyeh wgah'nagl fhtagn

Xisthur

Profi

Beiträge: 873

Hauptcharakter: Xisthur

Gilde: Verdammte Horde

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. September 2017, 14:16

Zitat

Windows vermute ich bekommen wir günstig über die Schule (ist gerade in Klärung) und Monitor, Maus, Tastatur und Headset/Boxen treibe ich schon günstig auf. Falls da aber jemand noch einen Vorschlag hat würde ich den nicht ablehnen :)

Ich hab noch ne etwas ältere Logitech G510 Tastatur rumliegen, die noch einwandfrei funktioniert (soweit ich weiß, würde ich nochmal prüfen). Die könnte ich gegen Versandkosten vom Staub befreien und irgendwo hinschicken ;)
Dieser Beitrag könnte Meinungen des Autors beinhalten, die nicht als solche gekennzeichnet sind.

Manuel

Profi

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 089

BattleTag: Manu#21452

Hauptcharakter: Selassa

Gilde: Verdammte Horde

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. September 2017, 16:40

Schonmal danke für die Rückmeldungen.
Alternate hatte ich nur rausgesucht da dort eine relativ große Auswahl an Komponentan zum rumsuchen war.
@Vince
Das Angebot ist super, denke ich melde mich demnächst mal bei dir :thumbsup:

Inferis

Anfänger

Beiträge: 6

Hauptcharakter: Sineya

Gilde: Dwellers of Darkness

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. September 2017, 13:52

Hey.

Evtl. ist sogar ein Mini-PC für dich interressant. Man muss da zwar ein paar Abstriche bei der Leistung machen, aber für die von dir beschriebenen Anforderungen sollte die Leistung allemal ausreichen. Windows 10 ist bei einigen Angeboten schon dabei. Festplattenspeicher erweitert man bei diesen Geräten über den SD Cardslot, oder teilweise auch schon über einen M.2 SSD Slot, diese Laufwerke sind allerdings noch etwas teuer. Ansonsten haben diese Geräte die aktuellen Anschlüsse wie USB3.0, Gigabit-Netzwerk, Wlan etc. Man bräuchte dann allerdings noch ein externes CD/DVD Laufwerk. Mit Monitor, Maus und Tastatur ist man dann auch mit 400 Euro dabei. Diese Mini-PC's laufen meist lüfterlos unter Vollast mit rund 10 Watt. Da freut sich die Stromrechnung. ^^

Habe hier mal exemplarisch ein paar Modelle gelinkt. Es gibt aber noch sehr viel mehr als diese.
https://www.amazon.de/Metal-Shell-Intel-…eywords=beelink
https://www.amazon.de/Intel-Nuc-Mini-kom…eywords=mini+pc
https://www.amazon.de/Mini-PC-lautlose-S…eywords=mini+pc
https://www.amazon.de/dp/B01H33XZ08/ref=…1_t3_B0179AZ8OG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Inferis« (28. September 2017, 14:12)


Ähnliche Themen